Förderschule Emotionale und Soziale Entwickung + Lernen

Leitbild

raum_fuer_gegenerfahrung

Die Heinz-Neukäter-Schule als „Raum für Gegenerfahrung“

An der Heinz-Neukäter-Schule sollen die Kinder und Jugendlichen einen geschützten und sorgsam gestalteten pädagogischen Rahmen vorfinden, der ihnen „Gegenerfahrungen“ zu bisher Erlebtem ermöglicht.

 

„Gegenerfahrungen“ können sein …

  • … das Erleben anderer normativer Wertigkeiten und Beziehungsqualitäten
  • … das Erleben eines orientierungsgebenden pädagogischen Raumes
  • … das Erleben von schulischen Erfolgserfahrungen

Sie führen dazu, dass negativ geprägte „subjektive Theorien“ über sich selbst, über andere und die Schule nach und nach zum Positiven verändert werden.

Ziele sind …

  • … eine erfolgreiche Rückschulung
  • … die erfolgreiche Teilhabe an der Gesellschaft